Schnelleinstieg durch Klick öffnen

News

healthcare Pharma NL 2018.VOL2 snapware

snapware Barcodetool - Anpassungen hinsichtlich der EU-Arzneimittelfälschungsrichtlinie

In der Version 1.14 des Barcodetools haben wir Erweiterungen rund um die kommende EU-Arzneimittelfälschungsrichtline umgesetzt. Data Matrix Codes werden vom Tool erkannt und können interpretiert werden. Neben der Implementierung von PPN können nun auch weitere GS1 Application Identifier vom Tool verarbeitet werden.

Features im Detail

  • Interpretation von Data Matrix Codes als Grundlage für die Fälschungsrichtlinie
  • Interpretation des Application Identifier „30“ (Menge)
  • Interpretation der Application Identifier „253“ (Global Document Type Identifier GDTI) und „400“ (Bestell-/Auftragsnummer des Warenempfängers)

Anmerkungen:

Das Barcodetool ist bei der Umsetzung der Fälschungsrichtlinie jedoch nur für die Interpretation des Barcodes zuständig (das bedeutet die Aufteilung des gelesenen Barcodes auf die entsprechenden Felder Packungs-ID, Verfalldatum, Charge,…) - eine Verifizierung gegen die AMVS-Datenbank findet nicht statt. Für die Kommunikation und Verarbeitung der Packungsdaten stellen wir Ihnen bei Bedarf eine zu lizenzierende Komponente „snap Custos“ bei Bedarf zur Verfügung.