Schnelleinstieg durch Klick öffnen

Digitale Signaturen & Unterschriften zur Steigerung der Produktivität von Prozessen

Gesetzliche Anforderungen, Umwandlung von Papierprozessen in Elektronische, Kostensenkung und höhere Qualitätsansprüche an Dokumentation können mit Hilfe von digitalen Unterschriften und Signaturen erfüllt werden.

In verschiedensten Bereichen lassen sich heute digitale Signaturen einsetzen - einerseits zur Identifikation von Personen, der Abbildung von rechtsgültigen Unterschriften, der Verschlüsselung von Daten aber auch der Langzeitarchivierung. 

snap ist seit 2008 der Spezialist für Signaturen im SAP Umfeld - Die Einsatzgebiete sind vielfältig - Dienstverträge, Freigaben (z.B. Zahlungsdatenträger, Bestellungen,...) aller Art, CMR Frachtbriefe, Einsatz in der Instandhaltung!

Sowohl im logistischen als auch klinischen Bereich finden sich Anwendungsbeispiele wie z.B.

  • elektronisches Betäubungsmittelbuch (Suchtgifte)
  • Kostenvoranschlägen
  • REHA Anträge 
  • Patienteninformation / Behandlungsinformation / Abrechnungen / Gutachten
  • Arztbriefe 
  • Herstellprotokolle
  • Instandhaltung

Je nach gewünschter oder geforderter Sicherheit unterschreibt der Anwender mittels Karte, Handy-Signatur (AT), Softwaresignatur oder händischer (biometrischer) Signatur. Unsere Software unterstützt sowohl KIS Systeme auf SAP Plattform als auch auf Anderen. Ihre AnwenderInnen können mit beliebigen Endgeräten (iPad, iPhone, Android(-Tablet), Windows,...) ihre Freigaben durchführen. Oft wird der bestehende Papierprozess durch einen elektronischen und damit mobilen Workflow abgelöst - massive Zeitersparnis und ortsunabhängige Zeichnung sind die unmittelbaren Folgen.

Für TeilnehmerInnen ohne entsprechende Signaturkarten bewähren sich sogenannte biometrische Unterschriften mit Hilfe eines Signaturpads:

Bestellfreigabeprozesses mit biometrischer Signatur & SAP FIORI (VIDEO)

In unserem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie Dokumente in SAP digital signieren.

Mit dieser "4-dimensionale" Unterschrift lassen sich Personen identifizieren so das...

snap Newsletter 2017 Vol. II

Was versteckt sich hinter den § zur UID Prüfung, der Fälschungsrichtlinie oder der Registrierkasse aus Sicht der IT.

Wir haben die Antworten.

Interview (Pharma-)Grosshandel mit A. Hois

Sicherheit bei der Medikation

Die EU-Fälschungsrichtlinie hat Auswirkungen auf Logistik, Prozesse und Lagerhaltung. Alexander Hois erklärt, was auf den Pharma-Großhandel zukommt.

Das könnte Sie auch interessieren

Events

  • 16
    May

    WÜMEK - Interdisziplinärer Kongress für Technik und Hygiene im Krankenhaus

Anfrage

In dringenden Fällen rufen Sie bitte unsere kostenfreie Hotline an!
  • +43 1 617 57 84 (AT)
  • +49 811 124400-0 (DE)