Schnelleinstieg durch Klick öffnen

SAP Gateway - Das Tor in die mobile Welt der SAP!

SAP Fiori ist Ihnen ein Begriff? Die ersten mobilen Szenarios werden vielleicht schon geplant? Aber wie funktioniert das eigentlich mit den Daten? Spätestens jetzt sollten Sie sich mit SAP Gateway auseinandersetzen!

SAP Fiori ist in aller Munde und mobile Szenarien, sei es via Tablet oder Handy, werden immer gefragter. Egal ob es um die Freigabe von Bestellungen, der Erfassung der Arbeitszeit oder Prozessen in der Instandhaltung geht, alles soll "mobil" werden. Am besten gleich vom Handy von überall, zu jeder Zeit. Dazu benötigt man aber Zugriff auf die SAP Daten und Prozesse. Um solche Daten aus dem bisher "verschlossenen" SAP System zu bekommen, nutzen Fiori (und andere) Anwendungen das SAP Gateway.

Das Gateway kann entweder stand-alone (SAP Empfehlung) oder auf einem SAP-System als Add-on betrieben werden. Das ermöglicht es, komplexe SAP Daten in Formate zu bringen, die man auch mit anderen Programmiersprachen verarbeiten kann. Dabei setzt SAP auf das weit verbreitete Open Data (OData) Protokoll. OData kann mittlerweile von allen gängigen Programmiersprachen verarbeitet werden und ermöglicht (nicht-ABAP) Entwicklern neue und innovative Anwendungen zu gestalten.

Neu ist der Einsatz des REST (Representational State Tansfer) Konzeptes für die Übertragung der Daten. Bereits vor einiger Zeit hat sich SAP mit dem SOAP Protokoll (SAP Enterprise Services) für die Außenwelt geöffnet. Bei SOAP liegt der Fokus jedoch bei der Anbindung von externen SAP- und Fremdsystemen. Ein Nachteil von SOAP ist der dabei generierte Overhead, der diese Technologie im Hinblick auf begrenzte Hardware- und Netzressourcen mobiler Geräte als begrenzt geeignet aufweist.

Besser geeignet für mobile Anforderungen ist REST. Es greift auf die Standard-HTTP-Operationen zurück und kann von allen Systemen (mobil oder stationär) problemlos konsumiert werden.

Durch unsere Projekte und der Leitung der offiziellen SAP Schulungen (GW100), konnten wir als snap schon umfangreiche Erfahrungen mit dem SAP Gateway sammeln. Falls Sie gerade über die ersten mobilen Szenarien nachdenken oder bereits welche im Einsatz haben - wir können Sie unterstützen.

Melden Sie sich einfach bei uns!

Bestellfreigabeprozesses mit biometrischer Signatur & SAP FIORI (VIDEO)

In unserem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie Dokumente in SAP digital signieren.

Mit dieser "4-dimensionale" Unterschrift lassen sich Personen identifizieren so das...

snap Newsletter 2017 Vol. II

Was versteckt sich hinter den § zur UID Prüfung, der Fälschungsrichtlinie oder der Registrierkasse aus Sicht der IT.

Wir haben die Antworten.

Interview (Pharma-)Grosshandel mit A. Hois

Sicherheit bei der Medikation

Die EU-Fälschungsrichtlinie hat Auswirkungen auf Logistik, Prozesse und Lagerhaltung. Alexander Hois erklärt, was auf den Pharma-Großhandel zukommt.

Das könnte Sie auch interessieren

Events

  • 16
    May

    WÜMEK - Interdisziplinärer Kongress für Technik und Hygiene im Krankenhaus

Anfrage

In dringenden Fällen rufen Sie bitte unsere kostenfreie Hotline an!
  • +43 1 617 57 84 (AT)
  • +49 811 124400-0 (DE)